Die Reise nach Petuschki

DIENSTAG 03.06. | 20:30

THEATER › BURGTHEATER WIEN

Autor Wenedikt Jerofejew Regie Felicitas Braun Bühne Sonja Böhm Kostüm Aleksandra Kica Musik Robert Zimmermann Regieassistenz Sebastian von Lagiewski Mit Jasna Fritzi Bauer, Daniel Sträßer Dauer 70 Min.

»Fahr nach Petuschki – das ist deine Rettung und deine Glückselig­keit!« Wenja fährt also los. Ankommen wird er jedoch nie. Der Hoffnungslose bleibt hoffnungsvoll. Daniel Sträßer als Wenja begegnet in der ständigen Begleitung von Wodka wechselnden Figuren, alle gespielt von Jasna Fritzi Bauer. Im Minutentakt wechselt die Szenerie, die Stationen der Reise geben den Takt vor für ein virtuoses Spiel mit Raum, Zeit und Figuren. Felicitas Braun ist eine Inszenierung voller Spielfreude gelungen, die beweist, mit wie wenig man den Zuschauern auf eine geographische wie emotionale Reise entführen kann.

Felicitas Braun studierte bis 2011 am Max Reinhardt Seminar in Wien Schauspielregie. Bis Sommer 2013 war sie Regieassistentin am Burgtheater Wien, wo im Anschluss »Die Reise nach Petuschki« entstanden ist.

www.burgtheater.at

Hier geht es zu den >>TICKETS

Thematischer Hafen

UND PIPPA TANZT! DO, 29.05. › 18:30 UHR

RUM UND WODKA DI, 03.06. › 21:00 UHR

TAGEBUCH EINES WAHNSINNIGEN DO, 05.06. › 21:30 UHR