brothers in arms

Montag 02.06. | 19:00

THEATER › SATELLIT PRODUKTION

Autor Ana Zirner Regie Ana Zirner Chroreografie David N. Russo Bühne und Kostüm Ikenna Okegwo Musik Florian Hartlieb Dramaturgie Martian Missel Regieassistenz und Produktionsleitung Florina Vilgertshofer Mit Daniel, Laurens, Gunner, Max, Simon, Sven Dauer 80 Min.

Wie leben Menschen – Männer, Soldaten – in Israel und im Iran? Zwischen Säbelrasseln, Abrüstungsversprechen und Misstrauen auf beiden Seiten? Ana Zirner nimmt die konkrete Lebensrealität junger Männer, im Iran, in Israel und nicht zuletzt in Deutschland ins Visier. Wie gehen junge Männer, geboren in den 80ern, mit der ständigen Gegenwart von Krieg um? Was ist Männlichkeit? Welche Rolle spielen dabei Macht und Militär? Aus sehr persönlichen, ehrlichen, oft berührenden Gesprächen, die jeweils 3 Performer vor Ort mit ihren Altergenossen geführt haben, sind ebenso exemplarische wie individuelle Berichte entstanden, die brothers in arms szenisch und somatisch auf die Bühne übersetzt.

Ana Zirner studierte Islamwissenschaften sowie Film- und Schauspielregie und gewann 2012 mit ihrer Stückentwicklung »Frühling und Hoffnung = Bahar und Omid« den Folkwang Preis für Darstellende Künste. Seither präsentiert sie erfolgreich Doku­mentartheater, das unter die Haut geht.
www.satellit-produktion.de

Hier geht es zu den >>TICKETS

Thematischer Hafen

IMITATIONS OF LIFE
 SA, 31.05. › 22:00 UHR

DER WEISSE HEILAND SA, 07.06. › 20:00 UHR

AUTORENLOUNGE SA, 07.06. › AB 16:00 UHR