Die Hamletmaschine

FREITAG 30.05. | 21:00

THEATER › BAT-STUDIENTHEATER HFS BERLIN

Autor Heiner Müller Regie Florian Hein Bühne Jonas Brueckner Musik Christian Frosch Dramaturgie Jonas Brueckner Mit Vanessa Loibl, Kara Schröder, Lukas Darmstädt, Timocin Ziegler, Florian Hein Dauer 85 Min.

»Ich will eine Maschine sein, Arme zu greifen, Beine zu gehen.« Das Regelwerk einer Maschine trifft in Florian Heins Inszenierung auf die Flexibilität vierer Schauspieler, die in jeder Situation als Mensch sichtbar und präsent sind, sich den Figuren annähern, sich jedoch nie hinter ihnen verstecken können. So entsteht ein in sich geschlossener dichter, aber dennoch durchlässiger Kosmos des Kampfes mit den Figuren, den äußeren Widerständen und nicht zuletzt mit sich selbst.

Florian Hein studiert seit 2012 Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Im Rahmen von kaltstart pro ist er dieses Jahr mit zwei Inszenierungen vertreten, die die Bandbreite seines künstlerischen Schaffens widerspiegeln.

Hier geht es zu den >>TICKETS

Thematischer Hafen

BOYS ÄSTHETIK SO, 01.06. › 21:00 UHR

TRUTHAHN UND KNOCHEN UND …MO, 02.06. › 21:00 UHR