boys ästhetik

SONNTAG 01.06. | 21:00

MUSIKTHEATER › STUDIOBÜHNE BAT, 
HFS ERNST BUSCH BERLIN

Von und mit Lukas Darnstädt / Christian Frosch / Florian Hein Musik koyotenboys Als Gast Noam Brusilovsky Dauer 75 min.

Drei Männer. Oder solche, die es werden sollten. Musizieren. Extrem unmännlich. Und trotzdem chauvinistisch? Eine Boy­group vielleicht. Eine Jungsclique, die sich gegenseitig animiert und gemeinsam die Welt entdeckt. Name ist Programm. Da lauern die Fallen überall und das muss auch so sein an diesem Abend. Sie zelebrieren die Musik und sehen das Theater als Brücke zwischen Klang und Song. Es ist, was es ist: boys ästhetik. Alles andere ist Detail. Und am besten live zu erleben.

Regie geführt hat hier keiner, zu dritt haben sie ausgedacht, entwickelt, probiert und stehen auch gemeinsam auf der Bühne. Von Haus aus sind sie Schauspieler, Musiker und Regisseur. In boys ästhetik sind sie die koyotenboys, die Boygroup, die Clique, die Spieler.


Hier geht es zu den »TICKETS

Thematischer Hafen

PERCUSSION DISCUSSION 
DI, 03.06. › 19:00 UHR

QUARTETT
 FR, 06.06. › 20:30 UHR