Team

Organisiert und geleitet wird die AUTORENLOUNGE dieses Jahr von Isabelle Becker, Laura Kiehne, Viola Köster, Ines Marie Schneider und Nele Winter, die sich auf einen intensiven Austausch zu neuer Dramatik während des Festivals freuen.

Autorenlounge-Team 2014

Isabelle Becker, geboren 1988 in Wiesbaden. Bachelor-Studium an der Universität Bayreuth im Fach Musiktheaterwissenschaft. Bachelorarbeit über das zeitgenössische Werk „Tri Sestri“ von Peter Eötvös. Regie- und Dramaturgiehospitanzen sowie -assistenzen an der Staatsoper Berlin, am Staatstheater Wiesbaden und am Theater Koblenz. Erstes Engagement am Theater Koblenz als Dramaturgieassistentin und Assistentin der Operndirektion mit eigenen Dramaturgien in Opernproduktionen und Arbeiten der Musiktheaterpädagogik. Seit dem Wintersemester 2013/14 im Master-Studium Musiktheater-Dramaturgie an der HfMT Hamburg.

Laura Kiehne, geboren 1988 in Berlin. Nach Beendigung der Schulzeit in Berlin und Montréal, Assistenzen bei Thomas Ostermeier, Robert Borgmann und Piet Drescher. 2006-2010 Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Erstengagement als Schauspielerin am Schauspiel Essen ab der Spielzeit 2010/11 bis 2013. Zusammenarbeit u.a. mit Volker Lösch, Thomas Krupa und Konstanze Lauterbach. Parallel Betreuung und Ko-Leitung theaterpädagogischer Projekte am Schauspiel Essen in Zusammenarbeit mit Frank Röpke. Derzeit Master-Studentin der Dramaturgie an der HfMT Hamburg.

Viola Köster
, geboren 1987 in Hamburg. Schulzeit bis zum Abitur 2007 in Rotenburg Wümme. Studium der Politikwissenschaften an der FU Berlin, Veröffentlichung der Diplomarbeit „Umwelt-NGOs über Wirkungen und Nebenwirkungen Ihrer Professionalisierung“ im Oktober 2012. Dramaturgie-Hospitanzen bei der Bremer Shakespeare Company und am Maxim Gorki Theater. Regieassistentin am Maxim Gorki Theater. Erste Inszenierungen eigener Lyrik- und Dramentexte. Derzeit Master-Studentin der Dramaturgie an der HfMT Hamburg.

Ines Marie Schneider, geboren 1989 im Raum Karlsruhe. Studierte Theater, Medien und Anglistik an der Universität Bayreuth. Während des Studiums realisierte sie Theater- und Konzertprojekte, produzierte Kurzfilme und arbeitete als Tutorin am theaterwissenschaftlichen Lehrstuhl. Sie absolvierte Praktika und Assistenzen bei Kölner Filmproduktionsfirmen, am Theater Bremen und an der Otto Falckenberg Schule München. Seit dem Wintersemester 2013 ist sie Dramaturgiestudentin an der HfMT Hamburg.

Nele Winter, geboren 1989 in Kiel. Studierte Musikwissenschaft und Deutsch an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. In der Spielzeit 2012/13 war sie Dramaturgie-Volontärin an der Bayerischen Staatsoper. Bei der Produktion "Galileo Galilei" der Theaterakademie August Everding in München übernahm sie die Dramaturgie. Darüber hinaus absolvierte sie verschiedene Hospitanzen an der Oper Kiel. Sie arbeitet beim Magazin "concerti" und als freie Mitarbeiterin für das Kulturressort der Kieler Nachrichten. Derzeit studiert sie Musiktheater-Dramaturgie an der HfMT Hamburg.