RÄUBERN

MITTWOCH 04.06. | 19:00

THEATER › THALIA THEATER HAMBURG | »RESET«, 
EIN PROJEKT VON »THALIA JUNG UND MEHR«
PERFORMATIVES STÜCK NACH F. SCHILLERS »DIE RÄUBER«

Von und mit Allessandro Scaccia, Marie Faust, Marie Franke, Maximilian Mundt, Erik Aschert, Fenja Hirsing, Rachel Rehberg, Fayssal Boukari, Johanna Sieg, Kim Laura Rentel, Josha Körber, Katharina Rausch, Kai Friebus, Veronique Aleiferopoulus, Magdalena Lanman, Sina Brakopp Regie Alina Gregor Dramaturgie Maren Hoff Beratung Herbert Enge Produktionshospitanz Rosemery Schoenborn, Visnja Sretenovic Hospitanz Jelena Keißler Fotografie Maximilian Mundt Film Jonny Müller-Goldenstedt Film Öffentlichkeit Fayssal Boukari, Marie Faust Dauer 70 Min.

»Heimat ist da, wo das Herz wehtut« – Es geht um Familienstrukturen, um eigene Freiheit, das verlorene Zuhause und die Suche nach Leben. 16 junge SchauspielerInnen setzen sich mit unterschiedlichsten Erziehungsratgebern von heute auseinander und verbinden ihre eigenen Texte mit Fragmenten von Schiller, die sie auf der Straße Passanten haben sprechen lassen. Sie stellen sich die Fragen: Was hat das mit mir selbst zu tun? Wie hat sich meine Erziehung auf mich bislang ausgewirkt? Inwiefern werden wir in unserem Leben im Laufe unserer Lebensjahre und Erziehungsphasen für die Gesellschaft funktionalisiert und genutzt? Mit Tanz, Musik und Filminstallation bringen sie eine eigene Interpretation des Stücks auf die Bühne.

Publikumsgespräch im Anschluss

Kurzer Video-Teaser zu RÄUBERN

Hier geht es zu den >>TICKETS

Thematischer Hafen

ROSE – EINE FREMDE
 DO, 29.05. › 19:00 UHR

IMITATIONS OF LIFE
 FR, 30.05. › 22:00 UHR

RUM UND WODKA
 DI, 03.06. › 21:00 UHR