Rose Bernd

DONNERSTAG 29.05. | 18:00

THEATER › THEATERAKADEMIE HAMBURG

Autor nach Gerhard Hautpmann Regie Abdullah Karaca Bühne und Kostüm Maike Krych Dramaturgie und Text Viola Köster Mit Marius Bistritzky, Martin Trippensee, Tamara Theisen Dauer 28 Min.

»Es gibt keine Rosen ohne Stacheln …«. An der Himmelspforte angekommen, kann Rose Bernd sich zum ersten Mal ausruhen. Im Beisein eines göttlichen Boten hat sie ihr Urteil abzuwarten. Auf der Erde hat sie es nicht leicht gehabt: den Haushalt von Vater und Verlobtem geschmissen, vom Ziehvater Christoph Flamm hinterm Haselstrauch verführt und vom brutalen Arrogantling Arthur Streckmann aus gekränkter Eitelkeit vergewaltigt. Nach der Geburt des ungewollten Kindes, bricht sie zusammen und tötet sich und den Säugling. Wer hat den Kindsmord zu verantworten? Die Mutter, oder all jene, die diese in den Wahnsinn getrieben haben? Und was bedeutet Schuld, wenn man sein eigenes Schicksal nicht selbst in der Hand hat?

Abdullah Kenan Karaca wurde 1989 in Garmisch-Partenkirchen geboren und wuchs in Oberammergau auf. Nach dem Abitur wurde er 2009 Regieassistent am Münchner Volkstheater und arbeitete bei den Salzburger Festspielen als Regieassistent bei »Der Jedermann« unter Christian Stückl. 2011 assistierte er unter Christian Stückl bei der Produktion »Joseph und seine Brüder« nach dem Roman von Thomas Mann im Oberammergauer Passionstheater. Ebenfalls 2011 leitete er das erste Mal den Jugend­club am Münchner Volkstheater. Er assistierte u. a. bei Simon Solberg, Bettina Bruinier, Christine Eder und Christian Stückl. 2012 inszenierte er »Arabboy«, sein Regiedebut. »Der große Gatsby« ist seine zweite Arbeit am Münchner Volkstheater. Seit 2012 studiert Abdullah Karaca an der Theaterakademie Hamburg Regie.

Ein Ticket für diese Veranstaltung kann nur in Kombination mit einem Tagesticket erworben werden.

» Finale Tagesticket

Thematischer Hafen

ROSE – EINE FREMDE
 DO, 29.05 › 19:00 UHR

Der Besuch dieser Veranstaltung ist nur mit einem Tagesticket möglich.

» FINALE TAGESTICKET